Italien DE

Klima-Bündnis & Ressourcenschonung

2012-07-02

Logo Klimabündnis
Vor zwanzig Jahren, im Jahr 1990, trat das Land Salzburg als erstes österreichisches Bundesland dem Klimabündnis bei.

Seit Herbst 2011 arbeiten wir jetzt als neuer Partner im Klimabündnis an diesem Projekt und werden über einen Zeitraum von 5 Jahren hinweg unsere derzeit guten Energiewerte noch weiter verbessern. Wir bei Hagleitner setzen auf Ressourcenschonung sowie sparsamen Energieeinsatz und möchten mit einer möglichst nachhaltigen Wirtschaftsweise dafür sorgen, dass für uns und künftige Generationen eine lebenswerte Umwelt erhalten bleibt.

Vorrangig werden wir folgende Anliegen unter dem Motto "Global denken, lokal lenken" bearbeiten.

  • Verbrauchsoptimierung Fuhrpark
  • Energieeinsparung Beleuchtung
  • Mitarbeiterschulung im Bereich Klima- und Umweltschutz


Die bisher gesetzten Maßnahmen haben bereits nachhaltige Wirkung auf unsere Emissionsbelastung gezeigt. So sind wir einer der wenigen Betriebe im Land Salzburg, der über ein Anschlussbahnsystem für den Güterverkehr verfügt. In den Bereichen Produktion und Zentrallager wurde eine Fußbodenheizung über einen Betonkern implementiert. Die Drucklufterzeugung für unseren Produktionsbereich ist drehzahlgeregelt und die anfallende Abwärme wird zum Heizen der Produktionsfläche genutzt. Auch die Wärmerückgewinnung der Lüftungsanlage wird zum Beheizen der Produktionsbereiche herangezogen. Zusätzlich wird Energie über das außenliegende Beschattungssystem im Büro- und Produktionsbereich während der Sommermonate eingespart.

Natürlich bleibt noch viel zu tun - dennoch blicken wir diesen Aufgaben mit Freude entgegen und tragen gerne zum Umweltschutz bei!