Italien DE

Hagleitner Hygiene International öffnet seine Türen

2011-04-10

Hagleitner Hygiene International I Tag der offenen TürHagleitner Hygiene International I Hautnah dabeiHagleitner Hygiene International I Nichts blieb verborgenHagleitner Hygiene International I Brennendes InteresseHagleitner Hygiene International I Gemütliche AtmosphäreHerr und Frau Hagleitner mit dem glücklichen Gewinner, Herrn Herbert Gassner
40 Jahre innovative Hygiene – das feiert Hagleitner Hygiene 2011. Anlässlich dieses Jubiläums lud das Familienunternehmen am 30. September 2011 zum Tag der offenen Tür in der Zentrale in Zell am See.

Weit mehr als 100 Kunden aus der Umgebung nahmen diese Einladung an und verbrachten gemeinsam mit ihren Hygieneberatern einen spannenden Tag im Unternehmen. Die Besucher konnten bei Firmenführungen viel Wissenswertes über das eigentümergeführte Unternehmen erfahren und die gesamte Produktion von der Papierkonvertierung über den Spenderbau bis hin zur Chemieproduktion hautnah miterleben.

An fünf Stationen informierten kompetente Ansprechpartner über die tägliche Arbeit in den einzelnen Bereichen. Die Kunden hatten die Möglichkeit, neue Produkte kennenzulernen und all ihre Fragen zu stellen. Am Ende der Veranstaltung wurden im Rahmen einer Tombola Warengutscheine verlost.

Der Hauptpreis, ein grünes XIBU-E-Bike im Wert von € 3.500, ging an Herbert Gassner, Geschäftsführer Congress & Stadtmarketing Saalfelden. Der gelungene Event fand seinen Ausklang bei toller Musik von Richie Loidl mit seiner Band „Shake the Lake“.

Der österreichische Marktführer in der Hygienebranche ist in den Kernbereichen Waschraumhygiene, Küchenhygiene, Wäschehygiene und Objekthygiene vor allem durch innovative und wirtschaftliche Hygiene-Lösungen bekannt.

Der mittlerweile zweitgrößte Arbeitgeber der Region betreibt heute außerhalb von Österreich noch 7 weitere Direktvertriebstöchter in den angrenzenden Ländern. Im Export werden die Systeme mittlerweile über 160 Partner in 55 Ländern weltweit vertrieben.