Italien DE

Hygiene im Hotel

2011-29-06

Welch große Bedeutung Hygiene heute hat, sieht man in der raschen Ausbreitung von Viren und Bakterien.

Das Zusammenwachsen der Erdbevölkerung durch die steigende Reisebereitschaft ist unter vielen ein entscheidender Grund für die Verbreitung derartiger Keime. Im Speziellen in der Hotellerie und Tourismusbranche ist dieses Thema ständig präsent. Hier kommen viele Menschen aus aller Welt zusammen. Dadurch können Keime im Hotel verbreitet werden, auf die andere Menschen mit Krankheit reagieren.

Dies zu vermeiden, liegt in der Hauptverantwortung des Raumpflegepersonals. Aufgrund dieser Gefahr der Keimübertragung ist es nicht mehr zeitgemäß, dass mit einem Wischtuch alle Räumlichkeiten auf dem Gang oder auf der Etage gereinigt werden. Durch Reinigungssysteme wie i.h.s. wird pro Raum bzw. Zimmer (bis 25 m2) nur ein Mop verwendet, welcher dann in die Wäsche kommt. Wenn nur mit einem Tuch gewischt werden soll, gibt es die Möglichkeit, anschließend eine Desinfektion mit hup DISINFECT-Tüchern durchzuführen. Hup DISINFECT-Tücher sind alkoholgetränkte Einmaltücher, die nach der Reinigung zum Desinfizieren von Türgriffen, Armaturen, WC Drücktasten, Klobürsten und Klobrillen verwendet und anschließend entsorgt werden.

Die Anwendung ist so einfach, dass auch ungeübtes Personal ohne Anwendungsfehler desinfizieren kann.