Italien DE

Neues Service Center in Graz

2014-25-11

Neues Service Center in GrazBand durchschneiden - das Service Center ist Eröffnet!Eröffnungsrede von Hr. HagleitnerEröffnungsfeier im neuen LagerAuch für das Unterhaltungsprogramm ...... und das leibliche Wohl war gesorgt!
Feierliche Eröffnung am 21. November 2014

Der zwölfte Standort von Hagleitner in Europa wurde am 21. November 2014 seiner Bestimmung übergeben. Das neue Service Center erstrahlt in einer einheitlichen Architektur (Städtekonzept) zentral erreichbar in Zettling direkt an der Pyhrn-Autobahn A9 Richtung Spielfeld. „Diese Eröffnung ist ein wichtiger Schritt für unsere Zukunft in der Steiermark. Mit dem neuen Standort präsentieren wir uns in dieser Region weiterhin als innovativer Arbeitgeber und können unsere Marktführerschaft ausbauen.“, so Geschäftsführer Hans Georg Hagleitner.


Um stets das beste Service bieten zu können, setzt Hagleitner seit jeher auf kleine Strukturen mit regionalen Anlaufstellen für die Kunden. Bereits seit 1990 ist das Pinzgauer Familienunternehmen in der Steiermark mit einem eigenen Standort in Feldkirchen bei Graz präsent. Im Februar 2014 war nun Baubeginn für ein neues Gebäude ein paar Kilometer entfernt im Gewerbegebiet von Zettling an der Autobahn, wo täglich 35.000 Fahrzeuge vorbeifahren.


9 Monate später wurde das Gebäude feierlich eröffnet. Gemeinsam mit Frau Ingrid Baumhackl schnitten Herr und Frau Hagleitner, Stiftungsvorstand Erich Schuster, Logistikleiter Josef Dorner, Mitglied der Geschäftsleitung Christian Karner, Vertriebsleiter Wolfgang Halper und Leiter Dosiertechnik Christian Berlakovich das zum Bundesland passende grün-weiße Band durch.


Das neue Service Center Graz ist nun die zentrale Anlaufstelle aller 9.000 Kunden in der Region rund um die zweitgrößte Stadt Österreichs und bildet die neue Heimat für 41 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Innen- und Außendienst.


Auf dem 5.320 Quadratmeter großen Grundstück konnte innerhalb von 9 Monaten mit einem Gesamt-Investitionsvolumen von 2,8 Millionen Euro ein innovativer Bau im Städtekonzept von Hagleitner umgesetzt werden.


Für die Mitarbeiter im Raum Graz stehen 440 Quadratmetern neue Büroräumlichkeiten und Schulungsräume sowie 1.100 Quadratmeter Lagerfläche zur Verfügung.


Pro Jahr eröffnet Hagleitner in etwa zwei Standorte im Städtekonzept in Europa. Nach Nürnberg und Zettling 2014 sind in den nächsten Jahren Standorte in Sofia, Frankfurt und Mailand geplant. Das Familienunternehmen beschäftigt insgesamt 950 Mitarbeiter an 21 Standorten in 12 europäischen Ländern.

 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 05-0456 zum Ortstarif aus ganz Österreich.