Italien DE

Green efficiency

2013-06-09

Green Efficiency: Richtungsweisend für die gesamte Branche!Nachhaltig VORAUSdenken: Mit dem Ziel, effiziente Reinigung und ökologische Verantwortung miteinander zu vereinen.Green efficiency_©Tom Aubrunner/Fotolia.comMit unseren Produkten können Sie die Umwelt schützen und erzielen gleichzeitig saubere Ergebinsse.Green efficiency_©Miredi/Fotolia.com
Nachhaltiges Vorausdenken

... bedeutet bei Hagleitner:

 

  • Bewusste Rohstoffauswahl: Wir verzichten bewusst auf Rohstoffe wie NTA, EDTA oder Phosphate. Diese sogenannten Komplexiermittel (= Inhaltsstoffe zur Vermeidung von Kalk auf Maschine oder Spülgut) stehen im Verdacht, negative Auswirkungen auf die Gesundheit und Umwelt haben zu können. Besonders das NTA gerät immer mehr in die Medien: Produkte, die mehr als 5% NTA enthalten, müssen entsprechend gekennzeichnet werden.
  • Kleinstmögliches Verpackungsvolumen: Durch die extrem hoch konzentrierten Produkte transportieren wir so wenig Wasser wie möglich. Das, in Kombination mit der Verlagerung vieler unserer Transporte auf die Schiene, reduziert die CO2 Belastung deutlich. Das kleinstmögliche Verpackungsvolumen erleichtert außerdem das Wechseln der Gebinde durch ein geringeres Gewicht und spart Lagerplatz.
  • Höchstmögliche Dosiergenauigkeit: Bei uns kommt modernste, computergesteuerte Dosiertechnik zum Einsatz. Das ermöglicht uns eine äußerst exakte Dosierung ohne Schwankungen – es wird einerseits gerade so viel wie nötig und andererseits so wenig wie möglich dosiert. Das hilft, die Umwelt nicht zu belasten und Kosten zu sparen.

 

Wir wollen unseren Kindern noch die gleichen Möglichkeiten bieten, die wir haben. Das ist Nachhaltigkeit – 0% Risiko, 100% Wirkung!

 

Wir bei HAGLEITNER haben es uns zum Ziel gesetzt, sämtliche Dosiertechnik–Produkte entsprechend diesem Konzept anzubieten. Damit sind wir der erste Anbieter weltweit, der das komplette Produktsortiment in diesem Bereich frei von NTA, EDTA und Phosphaten anbieten kann. Und das nicht nur im Bereich des automatischen Geschirrreinigens, sondern auch im Bereich des professionellen Wäschewaschens.

 

Stellen Sie sich einfach das angenehme Gefühl vor, wenn Sie von einem Teller essen können, das nicht in Kontakt mit einem NTA-hältigen Reiniger war. Oder wenn Sie sich in einen flauschigen Bademantel kuscheln, wo Sie wissen, dass dieser nicht mit einer Chemie gewaschen wurde, die im Verdacht steht, schädliche Auswirkungen auf Gesundheit oder Umwelt zu haben.